Januar 2019

Wir planen unseren A-Wurf im Sommer 2019.

Ein passender Rüde ist gefunden und die Zuchtabsichtserklärung abgeschickt.

Nun geht es los mit den Vorbereitungen (Wurfkiste, sicherer Bereich im Wohnzimmer und vieles mehr).

 

 

März 2019

Unser erstes Treffen mit Bela Ben von der lichten Eiche - genannt Boomer - war ein voller Erfolg. Aslana und Boomer haben sich auf Anhieb sehr gut verstanden und großes Interesse aneinander gezeigt.

 

 

Mai 2019 - die Hundehochzeit

es wurde erst ein bisschen geturtelt und gespielt...

... und später kamen sich die beiden immer näher :o)

Danke Boomer - du bist ein toller Kerl!

 

1. Woche nach der Hundehochzeit

Aslana ist völlig unverändert, die Läufigkeit klingt ab.

 

2. Woche nach der Hundehochzeit

Aslana ist etwas ruhiger und schneller müde, außerdem frisst sie deutlich mäkeliger. Morgens scheint ihr übel zu sein.

 

3. Woche nach der Hundehochzeit

Aslana scheint vom Brustkorb her breiter zu werden. Ihr Gewicht und ihr Taillenumfang haben sich noch nicht verändert. Aber sie ist vom Wesen her ganz anders, sie spielt nicht mehr und beim Spazierengehen rennt sie nicht mehr vorne weg. Und sie ist das erste Mal richtig erkältet. Es ist wirklich spannend - ist sie nun trächtig, oder nicht? Für den Ultraschall ist es noch zu früh...

 

4. Woche nach der Hundehochzeit

Gegen Ende der 4. Woche ist Aslana wieder deutlich munterer, fordert mich zum Spielen auf und läuft beim Spazierengehen wieder vor mir her. Die Erkältung klingt langsam ab.

Und endlich können wir einen Ultraschall machen!  

 

Juchuuuu, Aslana ist trächtig!

Im Ultraschall waren ein paar Babys zu sehen, wie viele es sind, bleibt aber spannend!

5. Trächtigkeitswoche (nun kann ich es ja so nennen :o))

Aslana geht es sehr gut, sie hat wieder richtig Appetit und spielt auch immer mal gerne.

Wir haben nun die "Halbzeit" erreicht. Und der Bauch wird nun deutlich rund. Sie hat nun schon 1 kg zugenommen.

 

6. Trächtigkeitswoche

Aslana geht es weiterhin gut, sie hat sehr guten Appetit und freut sich, wenn wir spazieren gehen. Zwischendurch ruht sie sich aber auch viel aus.

Wir haben fast das Gefühl, als könnten wir dem Bäuchlein beim Wachsen zusehen, so viel tut sich in dieser Woche. Sie hat nun schon 1,8 kg zugenommen. 

 

7. Trächtigkeitswoche

Aslana ist gut drauf, könnte eigentlich immer fressen und ruht auch sehr viel. Sie arbeitet auf Hochtouren, auch wenn wir es nicht sehen können. Was wir aber sehen, ist, dass das Bäuchlein enorm wächst....

... das macht sich auch am Gang bemerkbar - Aslana beginnt zu "watscheln".

Gegen Ende der Woche hat sie 3 kg ! zugenommen. Und ich habe zum ersten Mal leichte Bewegungen in ihrem Bäuchlein gespürt! 

Diese Zeit ist soooo aufregend!

 

 

8. Trächtigkeitswoche 

Aslana hat am 53. Tag der Trächtigkeit 3,9 kg zugenommen und das merkt man ihr nun auch deutlich an. Es geht ihr gut, aber sie mag nur noch kleine Spaziergänge machen. Sie bekommt nun 3-4 mal Futter über den Tag verteilt, weil der Magen nicht mehr so große Portionen fassen kann. Wir sind mit der Trächtigkeit sehr zufrieden und hoffen, dass die letzten 7-10 Tage nicht zu beschwerlich für Aslana werden.  

 

 

9. Trächtigkeitswoche 

Tag 56: die Nacht war sehr unruhig, Aslana hat viel gehechelt und immer wieder einen anderen Platz gesucht. Die Wurfkiste ist aufgebaut, alles ist nun für die Geburt vorbereitet. Ich messe jetzt auch zweimal täglich die Temperatur, diese lag heute morgen bei 37,3 Grad und am Abend bei 38,0 Grad. 1-2 Tage vor der Geburt kann die Temperatur bis auf 36,5 Grad absinken, was ein Zeichen für die bevorstehende Geburt ist.

Tag 57: diese Nacht haben wir besser geschlafen :o). Die Temperatur von Aslana ist unverändert.

Das Bad am Nachmittag hat ihr sehr gut getan.

Tag 58: die Temperatur fällt abends auf 36,9 Grad. In der Nacht ist Aslana sehr unruhig, hechelt sehr viel und baut Nester - die Geburt rückt näher!

 

 

9. Trächtigkeitswoche

Tag 59: in der Nacht war Aslana sehr unruhig, hat immer wieder ihre Decken zerwühlt, viel gehechelt und nicht den richtigen Platz zum Schlafen gefunden. Tagsüber ging es ein bisschen besser, sie konnte immer mal wieder schlafen und war deutlich ruhiger. Bis sie dann gegen 17.15 Uhr Wehen bekam. Und um 17.25 Uhr wurde dann schon unser erstes Mädchen geboren.

Wir waren total aus dem Häuschen. Hatten allerdings nicht allzuviel Zeit, denn 12 Minuten später kam unser erster Rüde auf die Welt. Und so ging es recht zügig weiter, bis um 22.10 Uhr der letzte Welpe (Nummer 10) geboren wurde. Wir sind sehr stolz auf Aslana, sie hat alles super gemeistert und war sehr tapfer. Sie hat 4 Hündinnen und 6 Rüden zur Welt gebracht!! Und eins ist süßer als das andere!!

Und wir sind sehr dankbar für diese tolle Geburt, ohne Komplikationen, ohne Verluste und mit einer recht munteren Mutterhündin.

 

Alles Weitere jetzt auf der Seite A-Wurf.

 

 

 
Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com